Sportmedizin

SPORTMEDIZIN

Unser golfspezifisches Fitnesstraining basiert auf den Empfehlungen unserer Experten im sportmedizinischen und sportwissenschaftlichen Bereich. Trainiert wird nach  TPI (Titleist Performing Institute), dem Fitnessprogramm für Golfer, dem sich auch die meisten Profispieler auf allen Touren der Welt verschrieben haben.

TPI ist ein Trainingsprogramm wo die Zusammenhänge aus den körperlichen Voraussetzungen analysiert und danach mit dem individuellen Golfschwung des Einzelnen exakt kombiniert werden, um den Golfschwung effektiver und „gesünder“ durchführen zu können.

Dr. med. univ. Ernst Bernhard Zwick
Die Leitung der sportphysiologischen Ausbildung liegt bei Univ.-Doz. Dr.med.univ Ernst Bernhard Zwick, der seit etwa 10 Jahren beim ÖGV (Österreichischen Golfverband) als Verbandsarzt & medizinischer Berater tätig ist.
Seit 2009 ist er im Advisory Board von TPI tätig und seit etwa 6 Jahren ist er als Referent in der Ausbildung der PGA of Germany. Seit einiger Zeit betreut er zusammen mit Dr. Robert Kocher die finnischen Golf-Nationalteams.
Im Bereich der Profi-Golfer betreut er Spieler auf den ersten 3 Touren in Europa und nimmt zusätzliche Aufgaben im Advisory Board von Vision54 von Pia Nilson in den USA wahr.
Dr. med. univ. Helga Lechner

Abgerundet wird die Sportmedizin bei uns im Golfleistungszentrum durch unsere Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie Frau Dr. med. univ. Helga Lechner, die mit ihrem Team all unsere Athleten/innen bei Bedarf unterstützt.

Tobias Schmied, MSc

Als Physiotherapeut befindet sich bei uns Tobias Schmied im Team, der auch den Kadern des Österreichischen Golf Verbands (ÖGV) zur Verfügung steht. Sein Ansatz in der Arbeit mit Spitzensportlern aus allen Sportbereichen (Skifahren, Volleyball, Fußball, Eishockey, Marathon, …)  ist der, dass ein nachhaltiger und wirksamer Therapieerfolg nur dann gegeben sein kann, wenn dieser auch wissenschaftlich überprüf- und messbar ist.

Scroll to top